Books Other

Nicht-hierarchische Koordination von Gruppen unter Berücksichtigung der Interdependenzproblematik (German Edition).

Rating: 3/5 7720 | Register or sign-in to rate and get recommendations

 

Pages: 102

Language:

Book format: An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Publisher: Diplomarbeiten Agentur diplom.de

By: Ralf Bürkle

Diplomarbeit, die am 01.05.1998 erfolgreich an einer Universität in Deutschland eingereicht wurde. Problemstellung: Im Zuge der Diskussion um Schlagworte wie "Lean Management" "flache Hierarchien" "Dezentralisierung", "Gruppen- und Teamarbeit" oder "Schnittstellen-Management" ist die Koordinationsproblematik in der betriebswirtschaftlichen Forschung und in der unterneh-merischen Praxis zu einem zentralen Thema geworden. Immer häufiger werden vertikale, streng hierarchische Abstimmungsmechanismen, in denen Instanzen ihnen nachgeordneten Organisationsmitgliedern Verhaltensnormen bei bestimmten Handlungen und Entscheidungen vorgeben und gegebenenfalls regulierend in Konflikte eingreifen, in Frage gestellt und ihre völlige Ablösung oder teilweise Ergänzung durch horizontale, nicht-hierarchische Koordinationssysteme gefordert. Auffallend ist, daß trotz der Aktualität des Themas in der wissenschaftlichen wie in der praxisbezogenen Literatur eine umfassende und einheitliche Definition von dem, was unter nicht-hierarchischen Koordinationsformen zu verstehen ist, fehlt. Die existierenden Publikationen sind uneinheitlich und mitunter sogar widersprüchlich. Die Arbeit versucht, diese Lücke zumindest ansatzweise zu schließen. Nach einer ausführlichen theoretischen Betrachtung der zentralen Begriffe der Fragestellung werden intensiv die Möglichkeiten und Grenzen hierarchischer Koordinationsmechanismen diskutiert und anschließend alternative, ganz oder teilweise nicht nicht-hierarchische Abstimmungsformen kategorisiert und dargestellt. Eine detaillierte Vorstellung und Beurteilung von verschie-denen Möglichkeiten der Gruppen- und Teamarbeit, von Gremien, Netzwerken sowie internen Märkten als organisatorische Ansätze nicht-hierarchischer Koordination bilden einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit. Die 95 Seiten umfassende Diplomarbeit entstand im Frühjahr 1998 am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Organisation (Univ.-Prof. Dr. Rolf Bronner) der Joha...  
Read online or download a free book: Nicht-hierarchische Koordination von Gruppen unter Berücksichtigung der Interdependenzproblematik (German Edition).pdf

Download book - Nicht-hierarchische Koordination von Gruppen unter Berücksichtigung der Interdependenzproblematik (German Edition).pdf

...

Related Files


  • Entwicklung und Status quo des Versandhandels in Deutschland (German Edition)
  • Multimedia im Vertrieb: Anwendungsstand und Entwicklungsmöglichkeiten in der Praxis (German Edition)
  • Finanzkrisen im ostasiatischen Raum: Entstehungsgründe, Verlaufsmuster und ordnungspolitische Konsequenzen (German Edition)
  • Digitale Visualisierung von chemischen Laboratoriumstechniken (German Edition)
  • Untersuchungen des Verhaltens von AD-Wandlern nach dem Sigma-Delta-Prinzip mit einem oder zwei Integratoren und deren Simulation mit MATHEMATICA (German Edition)
  • Die Aussagefähigkeit des Jahresabschlusses nach US-GAAP für Shareholder im Vergleich zum deutschen Bilanzrecht: Dargestellt an ausgewählten Beispielen der Daimler-Benz AG (German Edition)
  • Zur Simulation Approximierbarkeit einer Funktion samt Ableitungen durch Polynome (German Edition)
  • Die neue Insolvenzordnung ab dem 1. Januar 1999: Unter Berücksichtigung der Überlegung von Betriebsstillegung oder Betriebsfortführung sowie der Simulation ... eines Praxisbeispiels (German Edition)

  • Name:
    The message text: