Books Other

Vergleich von ATM und FDDI in Local Area Networks (German Edition).

Rating: 4/5 12659 | Register or sign-in to rate and get recommendations

 

Pages: 104

Language:

Book format: An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Publisher: Diplomarbeiten Agentur diplom.de

By: Anton Rinser

Diplomarbeit, die am 01.09.1996 erfolgreich an einer Technische Universität in Deutschland eingereicht wurde. Einleitung: ATM (Asynchronous Transfer Mode) wird durch das ständige Anwachsen von Multimediaverkehr in Netzen immer interessanter. Diese Technik war ursprünglich für den WAN (Wide Area Network)-Bereich konzipiert und entwickelte sich aus dem X.25-Standard. Es ist daher ein paketorientiertes, verbindungsorientiertes und nichtquittierendes Multiplexverfahren. Den Anreiz für ein derartiges Protokoll gab der Wunsch, die zwei grundsätzlich verschiedenen Arten von Datenverkehr, zum einen Echtzeit-Verkehr, wie zum Beispiel bei hochauflösendem Video, bei dem man einen Verlust tolerieren kann, nicht aber eine Verzögerung, und zum anderen klassischen Datenverkehr, wie zum Beispiel Dateitransfer, wo eine Verzögerung erlaubt ist, nicht aber Datenverlust, in einer Spezifikation zu vereinen. Gerade wegen seiner herausragenden Eigenschaft, bestimmte Bandbreiten zur Verfügung zu stellen, zeichnet sich diese Technologie gegenüber bestehenden WAN-Technologien besonders aus. Doch dieser große Vorteil zieht natürlich auch einige Nachteile mit sich, wobei das größte Problem in der Komplexität dieser Technologie liegt. Dies ist auch der Grund dafür, dass eine vollständige Standardisierung dieser Technik nicht auf einmal geschehen kann, sondern sich sicherlich über einige Jahre hinziehen wird. Für ATM existiert seit einiger Zeit der Standard UNI 3.1, der sich aber im Prinzip nur auf die ATM-Schicht bezieht und auf darüberliegende Schichten nicht eingeht. Da in letzter Zeit aber gerade die LAN-Fähigkeiten von ATM diskutiert werden und seit kurzem zwei interessante Standards dazu existieren, wird mit dieser Diplomarbeit versucht, einen Überblick über die bestehenden Techniken zu geben und in einem konkreten Fall eine Implementierung eines solchen Standards in der Praxis durch Performancevergleiche mit FDDI zu testen. Dies sind zwar vom Konzept her zwei sehr verschiede...  
Read online or download a free book: Vergleich von ATM und FDDI in Local Area Networks (German Edition).pdf

Download book - Vergleich von ATM und FDDI in Local Area Networks (German Edition).pdf

...

Related Files


  • Abbildung derivativer Zinsinstrumente im handelsrechtlichen Jahresabschluß der Kreditinstitute (German Edition)
  • Methoden und Ergebnisse der Trendforschung und ihre Bedeutung für das Marketing (German Edition)
  • Cultural Factors in Multinational Enterprise Location: The Case of Foreign Direct Investment in Thailand
  • Gestaltung von managementorientierten Anreizsystemen zur Unterstützung von Strategien des Wandels (German Edition)
  • Driftkompensation auf Basis von Besetztheitsgittern (German Edition)
  • Möglichkeiten und Grenzen eines internationalen Marketing mit dem Internet (German Edition)
  • Anaerobe Ammoniakoxidation von Nitrosomonas eutropha (German Edition)
  • Differenzierte Zielgruppenauswahl und Beziehungsaufbau im Medienbereich: Insbesondere Telekommunikationsdienste (German Edition)

  • Name:
    The message text: